Häufige Fragen

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um das Ticketportal
 

Die aktuellen Preise zu den jeweiligen Länderspielen der A-, U 21- und Frauen-Nationalmannschaften, DFB-Pokalendspiele (Männer und Frauen) und anderen Veranstaltungen des DFB finden Sie mit Verkaufsstart im Ticket-Webshop auf tickets.dfb.de.

Bei Länderspielen der A-, U 21- und Frauen-Nationalmannschaften, den DFB-Pokalendspielen und anderen Veranstaltungen des DFB benötigt jeder Zuschauer ein Ticket. Kinderkarten gelten bis einschließlich 6 Jahren. Die Preisstufe „Kinderkarte“ und max. 3 zusätzliche Tickets ist nur in Verbindung mit mindestens 1 Ticket der Preisstufe “Normalpreis“ erhältlich. Ermäßigte Tickets (Kopien der Ausweise erforderlich) erhalten im Rahmen der Verfügbarkeit: Kinder bis einschließlich 16 Jahre, Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner und Personen mit Schwerbehindertenausweis (ab 50%).

Sie haben die Möglichkeit nachfolgende Bestellwege zu nutzen:


•    Im Internet unter tickets.dfb.de 
•    Telefonisch unter 069 - 90 28 38 48
•    Heimverein des Stadions im jeweiligen Austragungsort
•    Zuständiger Landesverband des jeweiligen Austragungsortes
•    Reservix- und ADticket-Vorverkaufsstellen 

Generell liegt die Limitierung einer Bestellung von Privatpersonen bei 4 Tickets pro Spiel. Sofern diese Regelung bei einem Spiel aufgehoben wird, kann eine entsprechend höhere Anzahl im Ticket-Webshop bestellt werden. Firmen und Vereine können bis zu max. 50 Tickets bestellen. Hierzu muss die entsprechende Bestellung schriftlich auf dem Briefbogen der jeweiligen Firma/des Vereins an ticket-service@dfb-events.de gerichtet werden.

Bestellungen können nach dem jeweiligen Verkaufsstart, der in Form eines DFB-Ticketing Newsletters bzw. auf tickets.dfb.de veröffentlicht wird, über die unter Ziffer 3 der FAQ aufgeführten Wege getätigt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Anfragen vor dem jeweiligen Verkaufsstart keine Berücksichtigung finden können.

Bei telefonischen Bestellungen über den DFB Ticket Service kann per Kreditkarte  und per Lastschrift bezahlt werden. Im Ticket-Webshop besteht zusätzlich die Möglichkeit der Zahlung per Sofortüberweisung (Achtung: Voraussetzung ist die Nutzung von Online-Banking) und ggf. weiterer Zahlungsmethoden.

Je E-Mailadresse kann grundsätzlich nur ein Konto angelegt werden.

Bei telefonischen Bestellungen und Bestellungen über den Ticket-Webshop für Heimspiele der A-, U 21- und Frauen-Nationalmannschaften, dem DFB-Pokalfinale der Frauen und ggf. anderen Veranstaltungen des DFB wird der Kauf unmittelbar abgeschlossen. Der Versand der Tickets erfolgt in der Regel innerhalb von 4 – 5 Werktagen nach Bestelleingang (vorbehaltlich der erfolgreichen Zahlung und etwaiger Sicherheitsprüfungen).


Bei Ticketanträgen im Ticket-Webshop für das DFB-Pokalfinale der Männer und für Auslandsspiele der A-Nationalmannschaft (Verkauf nur an Mitglieder im Fan Club-Nationalmannschaft) erfolgt nach Beendigung der angegebenen Frist die Zuteilung der Tickets aus allen vorliegenden, geprüften und gültigen Anträgen. Sofern die Nachfrage größer ist als das verfügbare Ticket-Kontingent, erfolgt die Zuteilung in einem zufälligen, EDV-gesteuerten Losverfahren. Der Kunde wird über das Ergebnis der Zuteilung sowie den Versand der Tickets bzw. Voucher informiert.
 

Bei Bestellungen für Sehbehindertenplätze wird zusätzlich zu den Bestelldaten noch eine Kopie des Schwerbehindertenausweises benötigt. Eine Bestellung kann über das folgende Formular erfolgen.

Bei Bestellungen für Rollstuhlfahrerplätze wird zusätzlich zu den Bestelldaten noch eine Kopie des Schwerbehindertenausweises benötigt. Eine Bestellung kann über das folgende Formular erfolgen. 

Bei Bestellungen für Hörgeschädigte wird zusätzlich zu den Bestelldaten noch eine Kopie des Schwerbehindertenausweises benötigt. Eine Bestellung kann über das folgende Formular erfolgen.

Grundsätzlich ja. Gegebenenfalls gibt es Einschränkungen aufgrund von notwendigen Fantrennungen und Einschränkungen der Zahlarten.

Eine Bestellbestätigung erfolgt per E-Mail, wenn die Ticketbestellung über das Ticketportal unter tickets.dfb.de erfolgreich abgeschlossen wurde. Sollten Sie keine Bestätigung erhalten, war unter Umständen eine Zustellung an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse nicht möglich. In diesen Fällen können Sie sich unter KONTAKT auf tickets.dfb.de an den DFB Ticket Service wenden.

Innerhalb Deutschlands: per DHL (8,00 EUR inkl. Bearbeitungsgebühr), ab 5 Tage vor dem Spiel: DHL Express (12,00 EUR inkl. Bearbeitungsgebühr), Ausland: DHL (20,00 EUR inkl. Bearbeitungsgebühr) und Print@Home.

Gerne können Sie bei einer Bestellung eine abweichende Lieferadresse angeben. Bitte achten Sie darauf, dass eine Zustellung an Postfachadressen nicht möglich ist.

Eine Rückgabe von Tickets gegen Erstattung ist grundsätzlich nicht möglich. Ausnahmeregelungen: Spielverlegungen oder Spielabsagen

Sie können am Spieltag auf dem Stadiongelände an einer Clearingstelle eine Aufzahlung zu einem Vollzahlerticket in bar vornehmen.

Schiedsrichtertickets können gegen Vorlage (oder Einsendung einer Kopie) des Schiedsrichterausweises über den zuständigen Landesverband des Austragungsortes bestellt werden. Vergabe nach Verfügbarkeit.

Business-Seats können direkt im Ticket-Webshop auf tickets.dfb.de bestellt werden, Logen sind erhältlich unter events.dfb.de

Tickets zu Auslandsspielen der A-Nationalmannschaft sind in der ersten Verkaufsphase  grundsätzlich nur für Mitglieder im Fan Club-Nationalmannschaft im Ticket-Webshop erhältlich. Über eine eventuelle zweite Verkaufsphase Public Sale sind Informationen unter www.dfb.de abrufbar.  Tickets zu Auslandsspielen der U 21- und Frauen-Nationalmannschaft müssen direkt über den gastgebenden Nationalverband angefragt werden.

Nähere Einzelheiten zu diesen Tickets sind nach erfolgter Qualifikation zu den jeweiligen Endrunden und nach Information seitens der FIFA / UEFA auf www.dfb.de ersichtlich.

Jeweils gegen Ende des Kalenderjahres bzw. zu Beginn des nächsten Kalenderjahres beginnt über das Ticketportal die Bewerbungsphase für das DFB-Pokalendspiel der Männer in Berlin. Achten Sie auf Meldungen auf der DFB-Homepage. Wir bitten um Verständnis, dass unter allen Bewerbern gelost wird. In der Regel erreichen den DFB über das Bewerbungsportal eine so große Anzahl an Ticketanfragen, dass das zur Verfügung stehende Kontingent mehrfach übertroffen wird.


Für das DFB-Pokalendspiel der Frauen beginnt der Kartenvorverkauf jeweils zu Beginn des entsprechenden Kalenderjahres. Bitte beachten Sie auch hier die entsprechenden News-Meldungen auf der DFB-Webseite.
 

Diese werden spielspezifisch an alle Ticketkäufer vor einem Länderspiel per E-Mail versendet.