Italien - Deutschland

DIE MANNSCHAFT  

Stadio Renato Dall´Ara
Via Andrea Costa, 174
40134 Bologna BO
Italien


Veranstalter: Federazione Italiana Giuoco Calcio, Via Gregorio Allegri, 14, 00198 Roma, Italien

Anzahl wählen

Veranstaltungsinfos

Jede Geschichte, die der Fußball erzählen kann, steckt in dem Vergleich zwischen der deutschen und italienischen Nationalmannschaft. 35-mal trafen sie bisher aufeinander. Darunter fünf Begegnungen bei Welt-, vier bei Europameisterschaften. Freud und Leid lagen meistens dicht beieinander. Oft mit dem besseren Ende für die Italiener, etwa im WM-Finale 1982, im Jahrhundertspiel im WM-Halbfinale 1970, im WM-Halbfinale 2006 oder im EM-Halbfinale 2012.

Was nahezu immer geboten wurde, war hohe fußballerische Qualität. Denn es beruht auf Gegenseitigkeit, dass der Gegner Ansporn genug ist. In Bologna im Stadion Renato Dall’Ara erhält die Partie jedoch ihren zusätzlichen Reiz dadurch, dass die Squadra Azzurra ihr Renommee auffrischen muss, nachdem sie als Europameister die WM-Qualifikation verpasst hat. Auf der anderen Seite will die DFB-Auswahl ihre Serie von neun Spielen ohne Niederlage unter Bundestrainer Hansi Flick weiter ausbauen. Es gibt schlechtere Voraussetzungen für ein spannendes Spiel.

• Deutschlands Bilanz aus 35 Länderspielen gegen Italien: 8 Siege | 12 Unentschieden | 15 Niederlagen.
• Bisher letztes Aufeinandertreffen: 15. November 2016 in Mailand | 0:0 (Die Partie am 31. März 2020 in Nürnberg wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.)
• Die Statistiken zu den bisherigen Länderspielen gegen Italien.
Stadio Renato Dall´Ara
Via Andrea Costa, 174
40134 Bologna BO
Italien